Archiv

Frohes Neues!

silvester2012

Das ich hier länger nichts mehr gepostet habe, hatte mehrere Gründe. Zum einen bin ich recht fleissig beim Führerschein, zum anderen ist mein Computer zuhause kaputt. 😦 Von der Arbeit aus, geht das auch nur wenn Zeit übrig ist. So wie jetzt. In den letzten zwei Wochen hatte ich Urlaub und eifrig an den Puppen weitergebastelt.

Eerielles Kleid ist fertig! Darf ich vorstellen, ein Kleid das von selber stehen kann:

eerielle_kleid2 eerielle_kleid1

Sehr viel weiter bin ich nicht bekommen, denn obwohl ich eigentlich ihren Kopf fertig machen wollte, ist mir aufgefallen, dass ich die Wimpern in der falschen Farbe bestellt habe. Die schwarzen Wimpern habe ich sogar angeklebt, bis mir auffiel, dass zu weißem Haar wohl eher weiße Wimpern gehören. Haha, ups.

Ravyn ist fertig! Obwohl das Gesicht ganz anders wurde als geplant. Für meine erste Puppe find ich sie aber recht ansehnlich, ich hab ne Menge dazugelernt, was ich das nächste Mal berücksichtigen will. Sie hat ein recht comichaftes Gesicht, mit recht eindimensionalen Augen, die eigentlich gelb werden sollten. In die Lippe hab ich unrettbar eine Macke reingemalt und welcher Dämon hat mir ins Ohr geflüstert Tusche statt Acrylfarbe zu benutzen? Tusche ist wasserlöslich…

Ich hab wohl vergessen die Skizze zu zeigen: bitteschön

Ich hab wohl vergessen die Skizze zu zeigen: bitteschön

Step 1

Step 1

Noch sieht sie gut aus...

Noch sieht sie gut aus…

...uuuund vergeigt.

…uuuund vergeigt. Dabei fand ich die Augenbrauen vorher so geil!

ravyn_fertig2 ravyn_fertig3
Sorry für die schlechte Bildqualität. Falls noch weitere Detailfotos interessant wären, einfach Bescheid geben.

Sorry für die schlechte Bildqualität. Falls noch weitere Detailfotos interessant wären, einfach Bescheid geben.

Schicke Stelzen

Ich war in letzter Zeit eher demotiviert weiterzumachen, es lief irgendwie schleppend. Die Beine habe ich immer weiter verschlimmbessert, bis ich sie mit Aceton behandeln musste um noch einmal neu anfangen zu können. Am Wochenende kam dann ein Kumpel und hat mich unterstützt. Dank seiner Anleitung sind die Beine so geworden, dass ich zufrieden bin. Auch in Sachen Technik hab ich was dazugelernt. Ich bin vieeel zu ungeduldig und will manchmal einfach nur „schnell, schnell“ machen. Das muss ich mir abgewöhnen!

Als nächstes kommen die Federn, und ja, ich will die aufkleben und nicht formen. Nach Materialsichtung bin ich allerdings zur Erkenntnis gekommen, dass Hahnenfedern eine schlechte Wahl waren. Ganz schön gebogene Federn haben die lieben Viecherl! Ich möchte aber darauf achten, sie möglichst realistisch anzuordnen und das ganze nicht zu einer Plüschfederschlacht ausarten zu lassen.

Eine andere kleine neue Leidenschaft von mir. Die Ü-Eier für Mädchen, hihi.

Erst wollte ich nur die böse Fee und eventuell den Mann. Jetzt habe ich alle Feen ausser diesen beiden! Grrr, ich geb nicht auf. Was sagt es eigentlich über mich aus, dass ich in letzter Zeit die Sachen toll finde die von Feministinnen zerrissen werden?
Die Figürchen will ich übrigens auch noch optimieren!
Ich hab mir die Serie zu den Winx Feen angeguckt und was mir aufgefallen ist: Alle Leute in Grufti-Klamotten sind abgrundtief böse! Auch wenn sie zunächst harmlos erscheinen. Gerade die „Fairy Hunters“ sehen aus wie aus dem XtraX Katalog gepellt. 😀
Möchte jemand tauschen? Ich brauche Icy und Sky und habe alle Feen bis auf Bloom doppelt.
Was anderes Interessantes hab ich auch noch in den Eiern gefunden, Haustiere zum Bemalen für zukünftige MH Projekte:

Blöderweise wird es immer früher dunkel, malen kann ich einfach nur bei Sonnenlicht. Federn kleben geht aber. 😎

Ein kurzer Zwischenstand

Ganz zufrieden bin ich nicht, besonders die Füße sind definitiv noch nicht fertig! Ich sollte aufhören abends zu malen, im Halbdunkeln sieht das irgendwie toller aus. Aber ansonsten macht sie sich langsam!

Das passiert übrigens wenn man bei Nieselregen die Farbe aufsprüht.

Überraschung, neuer Zuwachs. :mrgreen: Für diese Jungs ist auch schon etwas geplant.
Ich wusste ja, das ich irgendwo Aquarellbuntstifte habe, aber ich meinte eigentlich andere… diesen nagelneuen Kasten habe ich in meiner Kiste mit Versandmaterial gefunden. 😯
Der Kasten, den ich noch vermisse hat 100 Stifte drin, mit 12 kann ich allerdings auch anfangen!

Liebes Schicksal, auch wenn ich manchmal denke du willst mir nur böses, vielen Dank für diese Aufmerksamkeit.

Sprüh, sprüh

Im Grunde könnte man Vampirkörper lassen wie sie sind. Sie haben so eine gewisse Erdbeerblässe, die nicht sofort als unnatürlich auffällt. Da ich aber sowieso Grundierung und hautfarbene Sprühfarbe in mein Repertoire aufgenommen habe, konnte ich es gleich mal austesten.

vorher-nachher

vorher – nachher

Zuerst habe ich Grundierung aufgetragen (Tamiya Surface Primer). Im Nachhinein muss ich sagen, ich war damit zu zaghaft, ein bisschen mehr hätte nicht geschadet. Die gute Dame befand sich vielleicht 2-3 mal im Sprühnebel.

Der Zirkus fing mit der Farbe (Tamiya Color) an. Eigentlich hatte ich vor, sie nur leicht einzufärben, damit sie zwar blass bleibt aber natürlicher aussieht. In der Praxis hat das nicht funktioniert, sie wurde sprenkelig. Ich habe mit Zeitungspapier auf Pappe gearbeitet, teilweise lag das Zeitungspapier einfach nur auf Gras. Großer Fehler, nächstes Mal lass ich das Papier ganz weg. Als nämlich Wind aufkam, hat sich die Zeitung angehoben und die Einzelteile sind auf ihre frisch lackierte Seite geplumst. Nicht nur das, die Zeitung hat sogar Druckerschwärze abgegeben, nun sind kleine dunkle Flecken auf der Haut. (Sieht man zum Beispiel neben dem Bauchnabel). Ausserdem hat sich die Sprühfarbe unter den Gliedmaßen auf dem Zeitungspapier in kleinen Seen gesammelt. Es war auch ein Fehler, dass ich die Teile auseinandergebaut besprüht habe, am Stück wäre es warscheinlich einfacher gewesen. Zum Schluss bin ich mit Mr. Super Clear drübergegangen. Die Hautfarben-Dose ist nun übrigens fast leer…

Wie mache ich das, wenn ich etwas blassere Haut haben will? Sind sandige Farbe dafür geeignet oder sieht das komisch aus?

Hier sieht man das Ergebnis etwas besser:

Ergebnis

Ich fühle mich etwas zerstreut, hohoho

Ich würde jetzt so gerne mit der Gesichtsbemalung weitermachen, aber leider habe ich meine Aquarellbuntstifte immer noch nicht gefunden. Ich zögere es so lange wie möglich hinaus, bevor ich mir neues Material kaufe, denn die tauchen bestimmt wieder auf 😕

Als nächstes kommen die Haare dran.