Tag-Archiv | überraschungseier

Schicke Stelzen

Ich war in letzter Zeit eher demotiviert weiterzumachen, es lief irgendwie schleppend. Die Beine habe ich immer weiter verschlimmbessert, bis ich sie mit Aceton behandeln musste um noch einmal neu anfangen zu können. Am Wochenende kam dann ein Kumpel und hat mich unterstützt. Dank seiner Anleitung sind die Beine so geworden, dass ich zufrieden bin. Auch in Sachen Technik hab ich was dazugelernt. Ich bin vieeel zu ungeduldig und will manchmal einfach nur „schnell, schnell“ machen. Das muss ich mir abgewöhnen!

Als nächstes kommen die Federn, und ja, ich will die aufkleben und nicht formen. Nach Materialsichtung bin ich allerdings zur Erkenntnis gekommen, dass Hahnenfedern eine schlechte Wahl waren. Ganz schön gebogene Federn haben die lieben Viecherl! Ich möchte aber darauf achten, sie möglichst realistisch anzuordnen und das ganze nicht zu einer Plüschfederschlacht ausarten zu lassen.

Eine andere kleine neue Leidenschaft von mir. Die Ü-Eier für Mädchen, hihi.

Erst wollte ich nur die böse Fee und eventuell den Mann. Jetzt habe ich alle Feen ausser diesen beiden! Grrr, ich geb nicht auf. Was sagt es eigentlich über mich aus, dass ich in letzter Zeit die Sachen toll finde die von Feministinnen zerrissen werden?
Die Figürchen will ich übrigens auch noch optimieren!
Ich hab mir die Serie zu den Winx Feen angeguckt und was mir aufgefallen ist: Alle Leute in Grufti-Klamotten sind abgrundtief böse! Auch wenn sie zunächst harmlos erscheinen. Gerade die „Fairy Hunters“ sehen aus wie aus dem XtraX Katalog gepellt. 😀
Möchte jemand tauschen? Ich brauche Icy und Sky und habe alle Feen bis auf Bloom doppelt.
Was anderes Interessantes hab ich auch noch in den Eiern gefunden, Haustiere zum Bemalen für zukünftige MH Projekte:

Blöderweise wird es immer früher dunkel, malen kann ich einfach nur bei Sonnenlicht. Federn kleben geht aber. 😎